Wir verwenden Cookies und Google Analytics, um die Dienste ständig zu verbessern und bestimmte Features zu ermöglichen. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. mehr Informationen OK ablehnen


Zurück

Teilen auf:

Bildnachweis: Ev. Stiftung Alsterdorf

Hallenfußballturnier in der Barakiel Halle

Am 02.02.19 fand zum ersten Mal in der Barakiel Halle ein Fußballturnier statt. Eingeladen hatten der Bereich Sport und Inklusion der Evangelischen Stiftung Alsterdorf, die Werkstatt für behinderte Menschen alsterarbeit und Special Olympics Hamburg.


An diesem Turnier haben sieben Mannschaften teilgenommen. Es waren vier Mannschaften, die eine Unified Mannschaft angemeldet haben und drei, die unter anderem eine Traditional Mannschaft angemeldet haben.


Alle Teams haben sehr engagiert und mit vollem Körpereinsatz, aber trotzdem fair gespielt und hatten auch viel Spaß.


Die Schiedsrichter, die die einzelnen Spiele gepfiffen haben, waren sehr aufgeregt, weil sie das erste Mal Spiele pfeifen sollten. Diese Aufregung legte sich aber sehr schnell und sie haben fair und gut gepfiffen.


Wie die ganzen Spiele durch gespielt waren, gab es eine Siegerehrung, bei der sich jede Mannschaft über eine Urkunde und über T-Shirts von Special Olympics gefreut hat.


Die Schiedsrichter sind auch nicht leer ausgegangen, denn sie haben ebenfalls T-Shirts bekommen.


Aber ich möchte jetzt auch nicht das Organisations-Team vergessen, denn auch die haben wunderbare Arbeit geleistet vom Aufbau bis zur Siegerehrung. Sie haben für das leibliche Wohl gesorgt und waren auch für aufkommende Fragen immer verfügbar. Zum Schluss muss ich noch sagen, dass die ganzen Spiele fair waren.


(Bericht von Nicole Heller, Sportbeauftragte alsterarbeit)


Weitere Bilder

Nicole Heller, Sportbeauftragte von alsterarbeit und Marco Weber, Inklusionsbeauftragter des HFV


Die Farbstreifen symbolisieren die Flagge der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Flagge der Evangelischen Stiftung Alsterdorf


Schließen

Pfeil
Pfeil