Wir verwenden Cookies und Google Analytics, um die Dienste ständig zu verbessern und bestimmte Features zu ermöglichen. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. mehr Informationen OK ablehnen


Zurück

Teilen auf:

Bildnachweis: Evanglische Stiftung Alsterdorf

Das waren die Spiele für alle 2019

Am Freitag den 14.06.2019 hieß es in der Evangelischen Stiftung Alsterdorf wieder Sport, Spaß und Bewegung für Menschen mit und ohne Behinderung. Das inklusive Sportfest “Spiele für alle“ fand mittlerweile zum fünften Mal statt.

Nach der Eröffnungsrede durch Prof. Dr. Hanns-Stephan Haas, Vorstandsvorsitzender der Evangelischen Stiftung Alsterdorf und Herrn Matthias Kammer, Stiftungsvorstand der Barakiel-Stiftung konnten Jung und Alt, mit oder ohne Einschränkung im neuen Quartierspark 22 Bewegungsstationen, wie Leitergolf, Klettern oder Disc-Golf ausprobieren.


Am Vormittag absolvierten zudem ca. 120 Teilnehmer*innen das Lauf- und Walkingabzeichen. Mit dabei auch eine Gruppe von alsterkontec. Alle 10 Teilnehmer*innen, einige von ihnen stark bewegungseingeschränkt, waren stolz die 30-minütige Runde rund um das WOI geschafft zu haben. Die Beschäftigte Nicole war begeistert: „Im nächsten Jahr bin ich auf jeden Fall wieder bei den Spielen für alle mit dabei!“


In der Barakiel Halle konnte man sich beim Rollstuhlbasketball ausprobieren und versuchen gegen Alireza Ahmadi, den ehemaligen iranischen Nationalspieler und nun im Kader der BG Baskets, zu punkten.


Nach der Siegerehrung der Teilnehmer*innen des Lauf- und Walkingabzeichens gab es Wurst und Saft zur Stärkung. Ein besonderes Highlight in diesem Jahr war ein Crêpes-Stand, der von der Firma XING SE gesponsert wurde.


Am Nachmittag ging es noch mal heiß her in der Barakiel Halle - zum Tischtennisturnier traten ca. 30 Spieler*innen an. Dass die gemeinsame Teilhabe im Sport möglich ist, wurde auch einem Helfer von der Firma PwC beim Tischtennisturnier deutlich: „ Es war beeindruckend zu sehen, wie Gehende gegen Rollifahrer*innen Tischtennis spielen – und das auf Augenhöhe.“


Dass das inklusive Sommerfest wieder ein voller Erfolg war, ist den vielen Helfer*innen zu verdanken. Wir danken der Barakiel-Stiftung, der Firma PwC, der Firma XING SE, der Fachschule für soziale Arbeit, TauRes, dem erste Hilfe Team, dem DFB Mobil, Nußknacker e. V., Nordlicht e. V. und den zahlreichen Einzelhelfer*innen.


Egal ob mit oder ohne Einschränkungen, die Besucher*innen der Spiele für alle hatten wieder viel Spaß bei diesem tollen Sommersportfest. Wir freuen uns auf das nächste Jahr!


HIER geht es zu den Fotos!



Die Farbstreifen symbolisieren die Flagge der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Flagge der Evangelischen Stiftung Alsterdorf


Schließen

Pfeil
Pfeil